Jüchen: Rettungshubschrauber – Person schwer ver­letzt

Jüchen-Bedburdyck (ots) - Gegen 13.20 Uhr erhielten Polizei und Rettungsdienste am Dienstag (28.10.) Informationen über einen Unfall am Lindenhof.

Auf seinem privaten Gelände wollte ein 73-Jähriger Mann mit einem Pflug Rasen umpflügen. Da das Gerät zunächst nicht anspringen wollte, versuchte der Besitzer die Maschine in Gang zu setzen.

Kurze Zeit später sprang der Motor an und das Gefährt setzte sich in Bewegung. Der Pflug drückte den Mann gegen eine Wand und fügte ihm dadurch schwere Beinverletzungen zu.

Nach medizinischer Erstversorgung forderte der Notarzt zum Transport des schwer Verletzten einen Rettungshubschrauber an. Das Fluggerät brachte den Mann in eine Spezialklinik.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)