Korschenbroich: Polizei sucht Zeugen nach Firmeneinbruch

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich (ots) – Im Industriegebiet Korschenbroich auf der Johann-​Georg-​Halske-​Straße ver­such­ten bis­lang unbe­kannte Täter ein Fenster an der Gebäudefront eines frei­ste­hen­des Firmengebäude aufzubohren. 

Als dies miss­lang, schlu­gen sie die Scheibe ein und gelang­ten so in das Gebäude. Möglicherweise wur­den sie bei der Tat gestört, denn offen­bar ver­lie­ßen sie die Räumlichkeiten kurz dar­auf ohne Beute.

Der Einbruch geschah am Dienstagmorgen (21.10.), gegen 2:26 Uhr. Neben den am Tatort gefun­den Spuren, hofft die Kriminalpolizei auf mög­li­che Zeugen, die ver­däch­tige Personen oder Fahrzeuge im Zusammenhang mit der geschil­der­ten Tat beob­ach­tete haben. Hinweise an die 02131–3000.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)