Dormagen: Musikschule cas­tet junge Stars für neues Unterwasser-Musical

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – „Im Riff geht’s rund“ – so heißt das neue Musical der Musikschule Dormagen. Bunte Papageienfische, funkelnde Glitzerinen, ein lustiger Kugelfisch und viele andere Meeresbewohner werden im März 2015 die Bühne im Bettina-von-Arnim-Gymnasium bevölkern.

In dem Musical freut sich die Unterwasserwelt ebenfalls auf ein Musikereignis – die große Castingshow „Frutti de Mare“. Viele originelle Charaktere und ein schillernder Stilmix werden dabei zu erleben sein.

Vor der Castingshow „mit Tiefgang“ kommt aber das reale Casting, denn auch diesmal können wieder viele talentierte Kinder und Jugendliche im Alter von neun bis 13 Jahren in dem Musical mitspielen. Die Musikschule hat dabei unterschiedliche Gesangs- und Sprechrollen zu vergeben.

Das Casting startet am Montag, 3. November, um 18 Uhr in der Kulturhalle an der Langemarkstraße 1-3. „Jeder, der mitmachen will, sollte sich dann mit einem kurzen Lied, einem Gedicht oder einem sonstigen kleinen Text nach freier Wahl vorstellen“, empfiehlt Musicalleiterin Charlotte Rettig.

Zusammen mit ihrem Kollegen Bernd Balkenborg freut sie sich auf die jungen Talente. Anmeldungen zu dem Casting nimmt die städtische Musikschule telefonisch unter 02133/257-262 oder per Email an musikschule@stadt-dormagen.de entgegen.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)