Korschenbroich: Japanische Delegation besucht „Sport Ältere Generation e.V.“

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich – Am 30.09.2014 besuchte eine japa­ni­sche Delegation von Funktionären und Übungsleitern unter Leitung des Rhein-​Kreis Neuss den Verein Sport Ältere Generation Korschenbroich.

Foto: Privat
Foto: Privat

Die Japaner woll­ten sich infor­mie­ren, wie man in Deutschland mit dem Problem der altern­den Gesellschaft umgeht. Die Vorsitzende des Vereins Frau Inge Schulz erläu­terte aus­führ­lich wel­che Angebotspalette der Verein anzu­bie­ten hat.

Es wur­den Herzsport, Radeln, Yoga, Wandern sowie kul­tu­relle Angebote vor­ge­stellt um nur einen Teil zu nennen.

Die Delegation zeigte sich äußerst inter­es­siert und machte viele Notizen für ihre Arbeit zu Hause. Nach einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen wurde dann gekegelt.

Die Japaner waren von die­ser Sportart begeis­tert und lie­ßen sich anschlie­ßend einen klei­nen Imbiss schmecken.

Mit vie­len gegen­sei­ti­gen Dankesworten für den inter­es­san­ten Tag ver­ab­schie­dete sich dann die Delegation.”

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)