Neuss: Unbekannte ent­wen­den Mercedes

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Pomona (ots) – Am Donnerstagabend (02.10.) bra­chen unbe­kannte Täter gegen 22:00 Uhr in ein Autohaus an der Moselstraße ein.

Hier ent­wen­de­ten sie einen hoch­wer­ti­gen schwar­zen Mercedes der S‑Klasse, der mit den eben­falls ent­wen­de­ten Originalschlüsseln geführt wird. Da der Pkw nicht zum Verkehr zuge­las­sen war, befan­den sich auch keine Kennzeichen am Fahrzeug.

Der Verantwortliche des Autohauses stellte jedoch bald fest, dass von einem wei­te­ren, eben­falls dort abge­stell­ten Pkw die bei­den Kennzeichenschilder NE-​AR 1420 ent­wen­det wur­den. Es ist zu ver­mu­ten, dass diese Kennzeichen an dem Daimler ange­bracht wur­den, um auf der Flucht vom Tatort zunächst nicht wei­ter aufzufallen.

Die Polizei fragt daher, wem nach 22:00 Uhr eine schwarze S‑Klasse mit den genann­ten Kennzeichen in ver­däch­ti­ger Art und Weise auf­ge­fal­len ist. Hinweise nimmt die Polizei Neuss unter der Rufnummer 02131–3000 entgegen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)