Neuss: Herbstferienprogramm der Alten Post

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Auch in die­sem Jahr hält das Kulturforum Alte Post ein bun­tes und abwechs­lungs­rei­ches Programm in den Herbstferien für Kinder und Jugendliche im Alter von vier bis 14 Jahren parat. 

Auf einer kos­ten­lo­sen „Reise ins All“ wer­den die Zimbocks besucht. Hier sind Jugendliche im Alter von elf bis 14 Jahren zum Spielen, Tanzen und Bauen ein­ge­la­den. Wer sich mehr für das Theater begeis­tern kann, ist bei einem Kompakt­kurs für Kinder und Jugendliche willkommen.

Für die ganz Kleinen ab vier Jahren bie­ten „Schmetterlinge und Monster­wesen“ ein brei­tes Feld für Fantasie und deren Umsetzung. Auch die Kinderkunstwoche für acht- bis zwölf­jäh­rige Teil­nehmer bie­tet fünf Tage inten­sive Beschäftigung mit allen Materialien von Farbe bis Holz.

Informationen zu den ein­zel­nen Kursen und deren Terminen sind tele­fo­nisch erhält­lich unter 02131/​904122 oder im Internet auf www​.alte​post​.de.

(7 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)