Grevenbroich: Bauarbeiten an der Straße Am Hammerwerk – Einbahnstraßenregelung

Grevenbroich – Seit Montag, den 22. September 2014 erfolgen umfangreiche Tief- und Straßenbauarbeiten zum Umbau der Straße "Am Hammerwerk" in Grevenbroich.

Zunächst sind es die Arbeiten zur erforderlichen Neuverlegung der Versorgungsleitungen. Die Tiefbauarbeiten werden als "Wanderbaustelle" in Teilabschnitten in einer Länge von jeweils ca. 50 bis 80 Metern durchgeführt. Innerhalb der Bauabschnitte wird der Straßenverkehr aus Richtung Rheydter Straße kommend in Einbahnstraßenregelung in Richtung Bergheimer Straße bzw. Deutsch-Ritter-Allee geführt.

Aus Richtung Gustorf kommend können sich die Verkehrsteilnehmer wahlweise für eine Umfahrung der Baustelle entweder über die Deutsch-Ritter-Allee oder über die Bergheimer Straße entscheiden.

Leider hat sich vor Ort gezeigt, dass nicht wenige Verkehrsteilnehmer die Einbahnstraßenregelung ignorieren und entgegen der Beschilderung "Verbot der Einfahrt" in den Gegenverkehr einfahren. Dies führt oft zu sehr gefährlichen Situationen. Die Verwaltung bittet daher noch einmal dringend die Verkehrsteilnehmer um Einhaltung dieser Einbahnstraßenregelung.

Die Tiefbauarbeiten der Versorgungsunternehmen werden voraussichtlich Ende November 2014 beendet sein.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)