Meerbusch: BMW gestoh­len – Polizei sucht Zeugen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Meerbusch-​Büderich (ots) – In der Nacht von Sonntag (21.09.) auf Montag (22.09.) trie­ben bis­lang unbe­kannte Autodiebe in Büderich ihr Unwesen. 

Die Täter hat­ten es auf zwei Fahrzeuge des Herstellers BMW abge­se­hen. Dabei han­delte es sich um ein sil­ber­far­be­nes Modell der 1er Serie mit den amt­li­chen Kennzeichen NE-​KO770. Der knapp vier Jahre alte Wagen war zur Tatzeit auf der Schackumer Straße abgestellt.

Das zweite Modell, ein vier Jahre alter schwar­zer 3er Kombi mit den amt­li­chen Kennzeichen NE-​MD 20, stand auf der Straße „Im Kamp”.

Wer Hinweise zu die­sen Taten oder den Verbleib der gestoh­le­nen Autos machen kann, wird um einen Hinweis an die Polizei, 02131/​3000, gebeten.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)