Rommerskirchen: ADAC Kul-​Tour macht Station in Rommerskirchen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rommerskirchen – Erneut macht die ADAC Kul-​Tour auf ihrer Fahrt durch den Rhein – Kreis Neuss Station in Rommerskirchen. 

Foto: Gemeinde RommerskirchenRund 70 hoch­glanz­po­lierte Oldtimer bege­ben sich am Samstag, den 13. September auf eine 130 Kilometer lange Rundfahrt durch den Rhein – Kreis Neuss.

Dabei sein wer­den viele auto­mo­bile Kostbarkeiten – u.a. ein BMW 319/​1 (Bj. 1935), ein „Adenauer Mercedes 300 D (Bj. 1958), ein Ford A (Bj. 1929) – ins­ge­samt eine breite Palette wun­der­schö­ner Fahrzeuge, die das Herz jedes Oldtimer – Freundes höher schla­gen lässt.

Das Teilnehmerfeld wird ab 12.00 Uhr auf dem Rommerskirchener Marktplatz ein­tref­fen. Die ein­zel­nen Fahrzeuge wer­den dem Publikum durch einen fach­kun­di­gen Moderator vorgestellt.

Da das Teilnehmerfeld die Mittagspause auf dem Marktplatz ver­brin­gen wird, besteht bis ca. 14.30 Uhr die Möglichkeit, die Fahrzeuge zu bestaunen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)