Grevenbroich: Wohnungseinbrecher nut­zen „auf Kipp” ste­hen­des Fenster

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Grevenbroich-​Orken (ots) – Unbekannte Einbrecher nutz­ten am Donnerstag (04.09.) in Orken offen­sicht­lich ein „auf Kipp” ste­hen­des Fenster für ihre Zwecke.

Nach ers­ten Erkenntnissen der Polizei dran­gen die Täter, in der Zeit von 18:30 Uhr bis 22:30 Uhr, durch das Schlafzimmerfenster in ein Einfamilienhaus auf der Noithausener Straße.

Während die Bewohner im Haus ahnungs­los ihren Tätigkeiten nach­gin­gen, durch­such­ten die Einbrecher das Zimmer und ent­ka­men mit einer Uhr und Bargeld.

Zeugen, die ver­däch­tige Beobachtungen im Tatortbereich gemacht haben, wer­den gebe­ten, die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02131 3000 zu infor­mie­ren.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.