Neuss: Rollerfahrer bei Verkehrsunfall schwer ver­letzt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss (ots) - Am Mittwoch (3.9.), gegen 8:20 Uhr, kam es an der Kreuzung Stresemannallee / Langemarckstraße zum Zusammenstoß eines Kleinkraftrades mit einem Fiat 500.

Ein 55-jähriger Grevenbroicher befuhr mit seinem Roller die Stresemannallee aus Richtung Innenstadt. An der Kreuzung mit der Langemarkstraße beabsichtigte er, trotz der Absperrung für das Schützenfest, nach links abzubiegen.

Dabei missachtete er den Vorrang einer entgegenkommenden 38-jährigen Fiatfahrerin aus Düsseldorf. Der Zweiradfahrer verletzte sich bei dem Zusammenstoß schwer. Er wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Der stark beschädigte Motorroller und der Fiat waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.