Kaarst: Jugendliches Trio ver­ur­sacht Unfallflucht – Radlerin wird verletzt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst (ots) – Am Montagabend (01.09.) erstat­tete eine 58-​Jährige auf der Polizeiwache Anzeige wegen einer Unfallflucht.

Die Kaarsterin gab an, gegen 17:50 Uhr, mit ihrem sil­ber­far­be­nen Dreirad auf dem Radweg der Erftstraße in Richtung Moselstraße unter­wegs gewe­sen zu sein.

In Höhe Hausnummer 5 kamen ihr drei jugend­li­che Radfahrer ent­ge­gen. Diese fuh­ren neben­ein­an­der und benutz­ten die gesamte Breite des Radweges und Bürgersteigs. Das Trio, zwei von ihnen hatte eine Bierdose in der Hand, fuhr ohne aus­zu­wei­chen auf die Radlerin zu.

Um einen Kollision mit den Jugendlichen zu ver­mei­den, wich die 58 Jährige auf den Gehweg aus. Dadurch kippte ihr Dreirad um und die Kaarsterin stürzte zu Boden. Das Trio setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Leichtverletzte zu kümmern.

Die drei Fahrradfahrer kön­nen nur vage beschrie­ben werden:

1. Person hatte dunkle Haare, Seiten kurz oben län­ger und trug ein dunk­les Oberteil mit lan­gem Arm, er hatte ein süd­län­di­sches Erscheinungsbild.

2. Person trug eine oran­ge­far­bene Jacke mit schwar­zer Aufschrift und auf­ge­setzte Kapuze, die

3. Person war beklei­det mit einer roten Kapuzenjacke.

Die Polizei bit­tet Zeugen des Vorfalls oder Hinweisgeber, die sach­dien­li­che Angaben zu den Fahrradfahrern machen kön­nen, sich mit dem Verkehrskommissariat unter der Rufnummer 02131 3000 in Verbindung zu setzen

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)