Rommerskirchen: Geparktes Auto am Bahnhof beschä­digt – wem gehört der Wagen?

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rommerskirchen (ots) – Eine 21-​jährige Grevenbroicherin erschien am Donnerstag (28.8.) auf der Polizeiwache und gab an, sie habe gegen 14:30 Uhr ein par­ken­des Auto am Bahnhof in Rommerskirchen beschädigt. 

Beim Rangieren stieß sie mit ihrem schwar­zen Hyundai gegen die hin­tere rechte Ecke des links neben ihr abge­stell­ten Wagens. Sie ver­säumte es lei­der, sich das Kennzeichen zu mer­ken und weiß nur, dass es sich um einen blauen Kleinwagen handelte.

Die Polizei sucht nun nach dem Halter des beschä­dig­ten Autos und bit­tet ihn, sich unter der Telefonnummer 02131–3000 zu melden.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)