Neuss: Wohnungseinbruch in Mehrfamilienhaus

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Holzheim (ots) – Am Mittwoch (27.8.), zwi­schen 13:30 und 14:20 Uhr, gelang­ten Einbrecher auf noch unge­klärte Weise in ein Mehrfamilienhaus auf der Straße Am Alten Sportplatz in Holzheim.

In der drit­ten Etage hebel­ten sie eine Wohnungstür auf und durch­such­ten die dahin­ter lie­gen­den Zimmer. Sie ent­ka­men mit Schmuck und Elektronikgeräten.

Ein Anwohner beob­ach­tete zufäl­lig, wie im frag­li­chen Zeitraum zwei fremde Männer mit einer Plastiktüte das Haus ver­lie­ßen. Der Zeuge konnte der Polizei eine gute Beschreibung liefern.

  • Einer der Tatverdächtigen soll etwa 30 Jahre alt, „pum­me­lig”, mit run­dem Gesicht, dun­kel­haa­rig und dun­kel geklei­det gewe­sen sein.
  • Der Andere wird beschrie­ben als etwa 22 Jahre alt, von schlan­ker Statur, mit dunk­len Haaren und einem schma­len Gesicht. Er war eben­falls dun­kel gekleidet.
  • Beide Männer sol­len asia­tisch aus­ge­se­hen haben.

Zeugen, die die beschrie­be­nen Personen gese­hen haben oder Hinweise zur Tat geben kön­nen, mel­den sich bitte unter der Telefonnummer 02131–3000.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)