Neuss: Viel Blechschaden und ein Verletzter

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) – Am Dienstag (26.8.), gegen 12 Uhr, ereig­nete sich ein Verkehrsunfall auf der Hammer Landstraße, aus Richtung Innenstadt kom­mend, kurz vor der Kreuzung Floßhafenstraße. 

Ein Beteiligter wurde ver­letzt und es ent­stand erheb­li­cher Sachschaden an ins­ge­samt vier Fahrzeugen. Aus bis­lang unge­klär­ter Ursache stie­ßen zwei Transporter, ein VW und ein Mercedes Sprinter, auf der Linksabbiegespur der Hammer Landstraße Richtung Floßhafenstraße zusammen.

Durch die Kollision schleu­derte der VW Transporter und sein 31-​jähriger Fahrer gegen zwei ord­nungs­ge­mäß am Fahrbahnrand geparkte Autos. Ein Smart und ein Chrysler Captiva wur­den dabei stark beschä­digt. Der VW-​Fahrer musste anschlie­ßend im Krankenhaus behan­delt wer­den. Der 25-​jährige Sprinterfahrer blieb unverletzt.

Aufgrund wider­sprüch­li­cher Angaben der Beteiligten, muss nun das Verkehrskommissariat der Polizei Neuss die Unfallursache ermit­teln. Zeugen, die zum Unfallhergang Angaben machen kön­nen, wer­den gebe­ten, sich mit der Polizei, 02131/​3000, in Verbindung zu setzen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)