Grevenbroich: Auto fährt vor Baum – Fahrerin mit schwe­ren Verletzungen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich (ots) - Gegen 13.30 Uhr ereignete sich am Mittwoch (27.08.) auf der Kreisstraße 10 ein Verkehrsunfall. Zu dieser Zeit fuhr eine 57-Jährige Frau in Richtung Barrenstein.

2014-08-27_GV_vup-k10_020In Höhe des Industriegebietes kam die Audifahrerin aus bisher noch nicht geklärter Ursache nach links von der Fahrbahn und prallte anschließend frontal gegen einen Baum.

Nach medizinischer Erstversorgung wurde das Unfallopfer mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Es entstand hoher Sachschaden. Der Audi war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Während der Unfallaufnahme war die Kreisstraße zwischen der Otto-Hahn-Straße und der Marie-Curie-Straße gesperrt.

Mehr Bilder in der Galerie

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)