Neuss: Brand in Maschinenhalle – Abfalldeponie Lövelinger Straße

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – (FW Neuss) Aus noch unge­klär­ter Ursache kam es am Donnerstag gegen 02:37 Uhr zu einem Brand in der Maschinenhalle MBA (Mechanisch – bio­lo­gi­sche Aufbereitung) der Abfalldeponie an der Lövelinger Straße.

In einer Maschinenhalle 50 x 70 Meter brann­ten auf einer Fläche von ca. 100 qm Kunststoffabfälle. Das Feuer wurde durch einen Schaumangriff von meh­rere Trupps unter Atemschutz im Innenangriff gelöscht. Abschließend wurde das Brandgut zwecks Nachlöscharbeiten ins Freie transportiert.

Verletzt wurde bei dem Einsatz nie­mand. Die Untere Wasserbehörde wur­den vor­sorg­lich über den Einsatz infor­miert. Das kon­ta­mi­nierte Löschwasser wurde von einen Entsorgungsunternehmen auf­ge­nom­men und Fach- und umwelt­ge­recht entsorgt.

Im Einsatz waren: LZ 10 (haupt­amt­lich), LZ 11 Stadtmitte, LZ 17 Holzheim, LZ 18 Grefrath (frei­wil­lige Feuerwehr), Polizei und Rettungsdienst. Einsatzleiter Feuerwehr: Heinrich Lambertz

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)