Korschenbroich: Drogenkontrolle der Polizei

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich (ots) – Am Mittwoch (20.8.), zwi­schen 13 und 17:30 Uhr, führte der Verkehrsdienst der Polizei des Rhein-​Kreises Neuss Drogenkontrollen auf der Straße „An der Sandkuhle” durch. 

Die Beamten über­prüf­ten ins­ge­samt 19 Fahrzeuge. Hierzu gehör­ten Atemalkohol- und Drogentests. Nach einem posi­ti­ven Drogentest wurde einem 23-​jährigen Fahrzeugführer aus Mönchengladbach eine Blutprobe entnommen.

Er und sein 21-​jähriger Begleiter hat­ten zudem Betäubungsmittel bei sich. Beide erwar­tet nun ein Strafverfahren.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)