Neuss: Polizei kon­trol­liert Mann auf gestoh­le­nem Fahrrad

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss (ots) - Am Freitag (15.8.), um 4 Uhr, fahndete die Polizei im Bereich der Neusser Weyhe nach Tätern, die Autos aufgebrochen hatten.

Dabei überprüften Beamte auch zwei Männer, die ihnen auf Fahrrädern entgegen kamen. Es handelte sich zwar nicht um die gesuchten Autoaufbrecher, aber es stellte sich heraus, dass eines der Fahrräder gestohlen und zur Fahndung ausgeschrieben war.

Der 38-jährige Fahrradfahrer gab an, das Mountainbike von einem Bekannten gekauft zu haben. An den Namen konnte er sich allerdings nicht mehr erinnern. Das Fahrrad war codiert, so dass der rechtmäßige Besitzer leicht zu ermitteln sein wird.

Wegen Verdacht des Fahrraddiebstahls stellten die Polizisten das Fahrrad sicher und fertigten eine Strafanzeige.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.