Neuss: Halt- und Zugausfälle bei der S‑Bahn der Linie S11

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Die Deutsche Bahn erneu­ert in den Abend- und Nachtstunden von Montag, 18. August auf Dienstag, 19. August und Dienstag, 19. August auf Mittwoch, 20. August, jeweils zwi­schen 20 Uhr und 0.30 Uhr, ein Gleis in Neuss. 

Durch diese Bauarbeiten ste­hen den Zügen zwi­schen Düsseldorf – Neuss nicht alle Gleise zur Verfügung. Die S 11 (Düsseldorf-​Flughafen Terminal – Bergisch-​Gladbach) wird in der Fahrtrichtung von Düsseldorf nach Neuss umge­lei­tet. Es ent­fal­len hier­durch die Halte in Düsseldorf-​Friedrichstadt, Bilk, Völklinger Straße, Düsseldorf-​Hamm, Neuss-​RheinparkCenter und Neuss Am Kaiser. 

Reisende zu die­sen Bahnhöfen ste­hen ab Düsseldorf Hbf als Ersatz die Züge der Linien S 8 Richtung Mönchengladbach oder S 28 Richtung Kaarst zur Verfügung. Reisende von den aus­fal­len­den Unterwegshalten in Richtung Neuss fah­ren eben­falls mit den Zügen der S 8 bzw. S 28.

In der Fahrtrichtung Neuss – Dormagen – Köln – Bergisch Gladbach erhal­ten die Züge der S 11 eine Fahrzeitverlängerung von zehn Minuten.

(7 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)