Dormagen: Integrationsrat kon­sti­tu­iert sich

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Der neu­ge­wählte städ­ti­sche Integrationsrat kommt zu sei­ner kon­sti­tu­ie­ren­den Sitzung am Dienstag, 19. August, um 17.30 Uhr im Ratssaal des Neuen Rathauses (Eingang Castellstraße) zusammen. 

Nach der Verpflichtung der Mitglieder ste­hen die Wahl des Vorsitzenden und der Stellvertreter sowie die Besetzung der Ratsausschüsse durch sach­kun­dige Einwohner des Integrationsrates auf der Tagesordnung.

Zu Beginn besteht außer­dem die Möglichkeit einer Einwohnerfragestunde. Die kom­plette Tagesordnung steht auf www​.dor​ma​gen​.de im „Bürgerservice“ unter „Stadtrat online“.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)