Meerbusch: Schwerer Verkehrsunfall mit Kraftradfahrer – Alleinunfall

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Meerbusch-​Ilverich (ots) – Am Samstag, den 09.08.2014, kam es gegen 15:38 Uhr in Ilverich auf der Oberen Straße zu einem schwe­ren Verkehrsunfall. 

Ein 41 jäh­ri­ger Mann aus Meerbusch kam mit sei­nem Kraftrad in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab, kam auf dem dor­ti­gen Grünstreifen zu Fall und stieß gegen den Zaun einer ört­li­chen Gärtnerei. Der Fahrer des Kraftrads war erheb­lich alkoholisiert.

Er wurde schwer ver­letzt einem Krankenhaus zuge­führt. Dort wurde ihm eine Blutprobe ent­nom­men. Der Führerschein des Fahrers wurde sicher­ge­stellt. Am Kraftrad ent­stand ein Sachschaden von ca. 6000 Euro.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)