Neuss: Fahrbahnsanierung Erprather Straße

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Die Sanierungsarbeiten der Fahrbandecke der Erprather Straße ver­zö­gern sich. Die Bauzeit ver­län­gert sich vor­aus­sicht­lich bis Ende nächs­ter Woche. 

Das Tiefbaumanagement und die aus­füh­rende Firma bemü­hen sich, grö­ßere Beeinträchtigungen für die Anlieger wäh­rend der Bauzeit zu vermeiden.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)