Jüchen: Bürgermeister wür­digt Verdienste sei­ner bis­he­ri­gen Stellvertreter

Jüchen – Im Rahmen einer kleinen Feierstunde ehrte Bürgermeister Harald Zillikens die beiden früheren Ratsmitglieder und stellvertretenden Bürgermeister Walter Finken und Horst Schröder.

2014-08-07_Jue_Ehrungen
Foto: Gem. Jüchen

An der Feierstunde nahmen auch zahlreiche Vertreter der Fraktionen sowie die neu gewählten stv. Bürgermeister teil.

Horst Schröder gehörte dem Rat der Gemeinde ab Januar 1992 an, war in zwei aufeinander folgenden Wahlperioden von 1999 bis 2009 1. Stellvertretender Bürgermeister und in der letzten Wahlzeit 2. Stellvertreter.

Walter Finken gehörte ab November 1986 ohne Unterbrechung dem Jüchener Gemeinderat an, war bereits 1999 2. Stellvertretender Bürgermeister und in der letzten Wahlperiode 1. Stellvertreter. Insgesamt war Walter Finken somit 28 Jahre ehrenamtlich für die Gemeinde im Einsatz.

Harald Zillikens würdigte die Verdienste der beiden um die Gemeinde Jüchen und verlieh ihnen den Ehrentaler der Gemeinde Jüchen.

Zusammen haben Herbert Altenberg, Horst Schröder und Walter Finken 80 Jahre die Interessen der Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde vertreten.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE