Neuss: Nachwuchs für die Stadtverwaltung

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Neun der elf neuen Auszubildenden konn­ten der Erste Beigeordnete Frank Gensler und Verwaltungs­direktorin Dolores Burkert jetzt in der Alten Schmiede begrüßen. 

Foto zur PN 0108 Nachwuchs fuer die Stadtverwaltung-800x533-rgbAusgebildet wer­den zwei Beamte des mitt­le­ren und zwei des geho­be­nen all­ge­mei­nen Verwaltungsdienstes, zwei Verwal­tungsfachangestellte, eine Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste in der Fachrichtung Bibliothekswesen sowie vier Brandmeister für die Neusser Feuerwehr.

Zur Begrüßung waren auch Mitglieder des Personalrates, der Jugend- und Auszubildendenvertretung sowie Ausbilderinnen und Ausbilder aus ver­schie­de­nen Fachbereichen anwesend.

Foto: Erster Beigeordneter Frank Gensler (l.) begrüßte gemein­sam mit Verwaltungsdirektorin Dolores Burkert (2. v. l.), dem Leiter des Personal- und Verwaltungsmanagements Matthias Stegemann (2. v. r.) und Aus­bildungsleiter Michael Müller (r.) die neuen Auszubildenden. Stadt Neuss

(5 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)