Rhein-​Kreis Neuss: Endspurt bei den Ausbildungsangeboten

Rhein-​Kreis Neuss – Vom Bauzeichner bis zum Fachinformatiker rei­chen die Berufe, in denen der Rhein-​Kreis Neuss ab 2015 wie­der aus­bil­det.

Ausbildung wird großgeschrieben beim Rhein-Kreis Neuss. Bis zum 7. August können sich junge Leute dort bewerben. Foto: Rhein-Kreis Neuss
Ausbildung wird groß­ge­schrie­ben beim Rhein-​Kreis Neuss. Bis zum 7. August kön­nen sich junge Leute dort bewer­ben. Foto: Rhein-​Kreis Neuss

Eine qua­li­fi­zierte Ausbildung für junge Menschen sicher­zu­stel­len, ist eine der wich­tigs­ten gesell­schaft­li­chen Aufgaben, und ich freue mich, dass wir auch nächs­tes Jahr unse­ren Beitrag dazu leis­ten kön­nen”, so Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke. Der Rhein-​Kreis Neuss sei „eine gute Adresse, an der man einen guten Abschluss machen kann”. Noch bis zum 7. August kön­nen sich Interessenten bewer­ben. Nähere Informationen ste­hen im Internet unter www​.rhein​-kreis​-neuss​.de/​a​u​s​b​i​l​d​ung.

Über 300 Berufsbilder decken die rund 4000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ab, die beim Rhein-​Kreis Neuss und sei­nen Einrichtungen von der Verwaltung übers Krankenhaus bis zum Seniorenzentrum beschäf­tigt sind. „Damit sind wir einer der größ­ten Arbeitgeber der Region, und des­halb suchen wir wie­der enga­gierte Auszubildende”, so Egon Welz, der Leiter der Personalwirtschaft.

Ein drei­jäh­ri­ges dua­les Studium „Bachelor of Laws” beginnt am 1. September 2015 und führt zur Beamten-​Laufbahn des geho­be­nen nicht­tech­ni­schen Dienstes. Darüber hin­aus kann man beim Rhein-​Kreis Neuss etwa Sekretäranwärterin oder ‑anwär­ter bezie­hungs­weise Vermessungstechnikerin oder Vermessungstechniker wer­den. Angehende Altenpfleger (-innen) oder Hauswirtschafter (-innen) sind in den Seniorenhäusern Korschenbroich und Grevenbroich gefragt. Die Kreiskrankenhäuser Dormagen und Grevenbroich bie­ten Ausbildungsgänge wie „Gesundheits- und Krankenpfleger/​-​in” oder „Gesundheits- und Krankenpflegeassistent/​-​in” an. Darüber hin­aus gibt es ein dua­les Studium „Bachelor of Arts in Nursing”. Bei den Kreiswerken Grevenbroich GmbH beginnt eine Ausbildung zur Industriekauffrau bezie­hungs­weise zum Industriekaufmann.

(3 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)