Meerbusch: Pflasterarbeiten auf der Willicher Straße in Osterath

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Meerbusch-​Osterath – Ab Montag, dem 28. Juli, gibt es Straßenbauarbeiten im Osterather Ortskern: 

Auf der Willicher Straße zwi­schen Heinenkamp und Erschsträßchen müs­sen rund 320 Quadratmeter gepflas­terte Fahrbahn auf­ge­nom­men und neu ver­legt werden.

Die Pflastersteine haben sich mit der Zeit gelo­ckert. Gleiches gilt auch für die Pflasterung an der Bushaltestelle „Hochstraße”. Die Arbeiten sol­len rund zwei­ein­halb Wochen dau­ern, der Straßenabschnitt wird in die­ser Zeit für den Durchgangsverkehr gesperrt.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)