Dormagen: Einbruch in Einkaufsmarkt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen-​Stürzelberg (ots) – In der Nacht zu Donnerstag gegen 01:15 Uhr dran­gen bis­lang unbe­kannte Täter in einen Supermarkt in Stürzelberg ein. 

Nachdem sie die Eingangstüre auf­ge­he­belt hat­ten mach­ten sie sich gezielt an den Tabakwaren zu schaf­fen und erbeu­te­ten Zigaretten und Rauchwaren aus dem Kassenbereich. Dabei lös­ten sie auch Alarm aus.

Als wenig spä­ter der Marktleiter und die Polizei am Tatort ein­tra­fen hat­ten sie bereits die Flucht ergrif­fen. Ihre Spur konnte jedoch ver­folgt wer­den, weil sie meh­rere Zigarettenpackungen auf ihrem Fluchtweg ver­lo­ren hat­ten. Verlorene Rauchwaren wur­den noch auf Feldwegen gefun­den, die an die Düsseldorfer Straße gren­zen. Daher lag die Vermutung nahe, dass sich die Einbrecher noch im Bereich ver­steckt hielten.

Zur Fahndung wurde folg­lich meh­rere Streifenwagenbesatzungen und auch ein Polizeihubschrauber ein­ge­setzt. Trotz inten­si­ver Suchmaßnahmen ver­lor sich ihre Spur. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu die­sem Einbruch aufgenommen.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)