Dormagen: Jung & Alt üben sich an Kandinski und Klee

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – „Alt und Jung malen gemein­sam“ heißt ein Projekt, dass die Kindertagesstätte „Flohkiste“ zusam­men mit den Senioren des St. Augustinushauses in den ver­gan­ge­nen Wochen umge­setzt haben.

Die Idee: Vorschulkinder der Kita und die Senioren malen gemein­sam Bilder von Paul Klee und Wassily Kandinsky oder gestal­te­ten gemein­sam eigene Werke. Heraus kam eine bunte Mischung bekann­ter Kunstwerke und tol­ler Eigenkreationen. Stolz wur­den die Werke in einer gemein­sa­men Ausstellung im Augustinushaus von Jung und Alt der Öffentlichkeit präsentiert.

Da sich das Projekt „Alt und Jung“ als große Bereicherung für beide Seiten her­aus­stellte, haben sich beide Institutionen dazu ent­schie­den wei­tere Projekte und Aktionen ins Leben zu rufen.

Geplant sind unter ande­rem gemein­same Töpferaktionen und das erfor­schen von Experimenten im Bereich der Naturwissenschaften.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)