Neuss: Autofahrer stand unter Drogeneinfluss

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) – Beamte des Verkehrsdienstes führ­ten am Mittwoch (09.07.) auf der Gladbacher Straße in Neuss Kontrollen zur Erkennung von Drogen- und Alkoholfahrten durch. 

Dabei fiel um 15:00 Uhr ein 40-​jähriger Düsseldorfer auf, der im Verdacht steht, sei­nen Mercedes unter Drogeneinfluss geführt zu haben. Ein Vortest in Form einer Urinprobe bestä­tigte die Anhaltspunkte. Eine Blutprobe wurde fäl­lig, sowie ein Verfahren wegen Fahren unter Drogeneinfluss eingeleitet.

(3 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)