Dormagen: Ortsverbindung wegen Überflutungen gesperrt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen-Zons/ Stürzelberg – Wegen Überflutungen nach den starken Regenfällen der vergangenen Tage ist die Stürzelberger Straße zwischen den beiden Stadtteilen Zons und Stürzelberg vorerst gesperrt.

In einer Senke haben sich dort größere Wassermassen auf der Fahrbahn und den umliegenden Feldern angesammelt.

"Um Unfallgefahren für die Verkehrsteilnehmer zu vermeiden, wird der Verkehr vorerst über die Deichstraße und die Bundesstraße 9 umgeleitet", informiert das städtische Ordnungsamt.

Von den Umleitungen sind auch die Stadtbusse betroffen. Die Haltestellen Nievenheimer Straße, Kurfürstenstraße, Grenzweg und Lindenstraße können vorerst nicht angefahren werden.

 

(7 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)