Neuss: International-​Baccalaureate-​Ergebnisse 2014 an der ISR

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Mit Spannung erwar­te­ten die 25 Absolventen der International School on the Rhine ihre Resultate für das IB-Examen. 

Das International Baccalaureate Diploma qua­li­fi­ziert zum Zugang an renom­mierte Universitäten welt­weit und in Deutschland. Am 07.07.14 war es soweit, die Prüflinge erhiel­ten ihre Ergebnisse von der glo­bal zustän­di­gen Behörde in der Schweiz. Die Oberstufenleiterin und IB-​Koordinatorin, Mrs P. Adams, ist begeis­tert über die Examensnoten ihrer Schützlinge.

Foto: ISR Neuss
Foto: ISR Neuss

Erneut liegt der Punktedurchschnitt der ISR mit 33 Punkten weit über dem welt­wei­ten IB-​Durchschnitt in Höhe von aktu­ell 29,8 Punkte (deutsch­land­weit aktu­ell 31 Punkte).

Das beste dies­jäh­rige Ergebnis erlangte eine Schülerin mit dem Traumergebnis von 40 Punkten (das ent­spricht der deut­schen Note 1,3), welt­weit schaf­fen das ledig­lich 2,8 % aller Absolventen des IB-​Diplomas. Damit ste­hen ihr die Türen zu renom­mier­ten TOP-​Universitäten in wie Cambridge und Berkeley offen.

Die ISR ist eine von 57 Schulen in Deutschland (welt­weit sind es 2566 Schulen), die das IB-​Diploma anbie­tet und dies schwer­punkt­mä­ßig för­dert. Fast aus­nahms­los schlos­sen die 25 Schüler/​innen des dies­jäh­ri­gen Abschlussjahrganges mit dem IB-​Diploma ab. Darüber hin­aus haben sämt­li­che Schüler/​innen, die die Allgemeine Hochschulreife für ein Studium in Deutschland anstreb­ten, diese auch erlangt.

Andere Schüler/​innen zieht es hin­ge­gen ins Ausland wie z. B. an Universitäten wie University of St Andrews (Scotland), University of Colorado – Boulder (US), Indiana University Bloomington, IN (US), University of Barcelona (Spain), Erasmus University Rotterdam (NL), Maastricht University College (NL), King’s College, London (GB) und Imperial College London (GB).

Eine Neuheit an der ISR stellt die erst­ma­lige IB-​Qualifikation in dem IB-​Fach Chinesische Literatur dar.

Besonders wür­digt die IB-​Koordinatorin der ISR, Mrs P. Adams, dass die Schüler/​innen, in den ver­gan­ge­nen Jahren des IB-​Programms, in den Klassen 11 und 12, durch­ge­hend abso­lute Lern- und Leistungsbereitschaft gezeigt haben und sämt­li­che Herausforderungen gemeis­tert haben.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)