Neuss: Änderung der Spielmobiltour in den Sommerferien

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Die Route der Spielmobiltour in den Sommerferien 2014 hat sich geändert. 

Anders als im Programmheft zum Neusser Ferienspaß ange­kün­digt, fährt das Spielmobil don­ners­tags vom 10. Juli bis zum 24. Juli 2014 in der Zeit von 14.30 bis 18 Uhr nicht den Max-​Ernst-​Spielplatz in Allerheiligen, son­dern die Spielfläche Reuschenberger Weg/​Am Sportplatz in Holzheim an.

Außerdem kommt das Spielmobil mitt­wochs vom 30. Juli bis zum 13. August 2014 in der Zeit von 14.30 bis 18 Uhr nicht zum Spielplatz am Nierspark in Norf-​Derikum, son­dern zum Spielplatz im Melchersfeld in Gnadental.

Das Spielmobil des Kinderschutzbundes Neuss ist für Kinder ab sechs Jahren geeig­net. Das Angebot ist kos­ten­frei und ohne Voranmeldung nutz­bar. Weitere Informationen zum Spielmobil, der Route und dem Neusser Ferienspaß sind tele­fo­nisch unter 02131/90–5193 und im Internet unter www​.neuss​.de/​f​e​r​i​e​n​s​p​a​s​s​-​2​014 erhältlich.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)