Meerbusch: Erfolgreiche Aktion „Stadtradeln 2014”

Meerbusch – Alle Ergebnisse sind abge­rech­net, die Gewinner ermit­telt, die Preise aus­ge­lost. Klimaschutzmanagerin Johanna Neumann kann die Aktion „Stadtradeln 2014” mit dem Prädikat „erfolg­reich” abha­ken.

Die Zahlen lesen sich in der Tat rundum posi­tiv. 165 Radler in 26 Teams haben teil­ge­nom­men, 38.463 km wur­den erra­delt, damit mehr als 5,5 Tonnen CO2-​Ausstoß ver­mie­den.

Die meis­ten Kilometer als Team erreichte der ADFC Meerbusch (7.766 km), gefolgt von der Deutschen Post (7.250 km) und der Stadtverwaltung (3.804 km).

Die Teams mit den meis­ten absol­vier­ten Kilometern pro Radler waren wie bereits im ver­gan­ge­nen Jahr das „ju-mi“-Team von Jutta Haarmann (1.180 km pro Radler), die „Hauptschule Osterath“ (838 km pro Radler) und das Team des städ­ti­schen Service Immobilien „SIm-​salabim“ (mit 335 km pro Fahrer).

Anders als im letz­ten Jahr nah­men dies­mal alle akti­ven „Stadtradler” unab­hän­gig von der Zahl der gefah­re­nen Kilometer auto­ma­tisch an der obli­ga­to­ri­schen Verlosung teil. Die Gewinner erhiel­ten im Rahmen des Rathausgartenfestes zum Niederrheinischen Radwandertag ihre Preise:

  • Caroline Kühnen Luftpumpe und Flickset
  • Iris Hurtz Fahrradkorb
  • Jürgen Eichberger Satteltasche
  • Walter Blömker: Fahrradschloss
  • Christian Schweckhorst Regencape
  • Heinz Müller Gutschein Fahrradhelm
  • Marianne Nachtigall Gutschein Fahrradinspektion
  • Joachim Ploch Baumspende Bürgerwäldchen 5 in Büderich
  • Alexandra Lemmen 2x2 Kinogutscheine Wasserturm Lank
  • Städt. Maria-​Montessori-​Gesamtschule Gutschein im Wert von 250€
(4 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)