Neuss: Diebstahl in Schnellrestaurant

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) – Am Samstag, 28.06.2014, gegen 11:00 Uhr, kam es in der Neusser Innenstadt zu einem Diebstahl eines Mobiltelefons.

Die Geschädigte hielt sich zu die­sem Zeitpunkt in einem Schnellrestaurant auf. In die­sem Zusammenhang sucht die Polizei nach soge­nann­ten „Spendensammlern”, die unter Vorhalt eines Klemmbrettes dazu auf­ge­for­derrt haben Geldbeträge zu spenden.

Die bei­den Personen, die im Bereich der Niederstraße unter­wegs waren, kön­nen wie folgt beschrie­ben werden:

1. ca. 25 Jahre alt, etwa 170 cm groß, kurze schwarze Haare, beklei­det mit blauem T‑Shirt, Blue-​Jeans. Diese Person führte ein blaues DIN‑A 4 Notizbrett mit.

2. glei­che Beschreibung wie die vor­ge­nannte Person, trug jedoch zusätz­lich eine Sonnenbrille.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter 02131/​3000 ent­ge­gen. Insbesondere sucht die Polizei nach Personen, die eben­falls von den bei­den Unbekannten ange­spro­chen wurden.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)