Neuss: Großer Kindertrödelmarkt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Nach Beseitigung der umfang­rei­chen Sturmschäden kann am Sonntag, 29. Juni 2014, das Geschwister-​Scholl-​Haus wie­der den größ­ten Kindertrödelmarkt der Stadt veranstalten. 

Kinder und Eltern haben die Möglichkeit, Kinderzimmer, Keller und Speicher aus­zu­räu­men und die noch brauch­ba­ren Sachen in Urlaubsgeld umzu­wan­deln. Spaß haben die jun­gen Besucher bestimmt auf der neuen Hüpfburg und dem Trampolin.

Zum Ausruhen und für Gespräche ste­hen das Café und die Terasse mit Getränken, selbst geba­cke­nem Kuchen, Grillwürstchen und fri­schem Salat zur Verfügung. Zudem haben alle inter­es­sier­ten Eltern und Kinder auch die Möglichkeit, sich über das viel­fäl­tige Angebot der Kinder- und Jugendeinrichtung zu informieren.

Der Verkauf beginnt um 9 Uhr und endet um 16 Uhr. Die Standmiete beträgt wie immer vier Euro pro Meter und wird nach Aufbau von der Kuchenpolizei eingesammelt.

Autofahrende Besucher soll­ten beach­ten, dass ange­sichts der Sturmschäden die Parkmöglichkeiten auf der Leostraße stark ein­ge­schränkt sind!

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)