Korschenbroich: Kita Herrenshoff wird 40 Jahre alt

Korschenbroich-Herrenshoff – Das Team der Kita Herrenshoff, die Kinder, die Eltern und Freunde feiern am Samstag, 28. Juni, ab 11 Uhr den 40. Geburtstag ihrer Einrichtung an der Schaffenbergstraße.

Schon als die Kita am 1. Juli 1974 ihre Türen öffnete, war sie mit 90 Plätzen der Anlaufpunkt im Stadtteil. Generationen haben hier ihre ersten Schritte in die Gemeinschaft des Stadtteils gemacht und sind ganz klassisch „zusammen im Sandkasten groß geworden“. Ein Konzept, das dann in den vergangenen Jahren mit dem Modell des zertifizierten Familienzentrums mit Angeboten für die ganze Nachbarschaft noch weiterausgebaut wurde. Deswegen ist es besonders spannend, ob der Elternbeirat seine Wette am 28. Juni gewinnt, 40 ehemalige Kindergartenkinder aus der Anfangszeit des Kindergartens einzuladen, die zum Fest kommen und ein Kinderlied singen. Die Wette gilt.

Wer die Herrenshoffer kennt, weiß, dass Sport und Bewegung an einem Tag voller Spaß natürlich nicht fehlen dürfen. Gerade erst beim Internationalen Korschenbroicher City-Lauf hatten die KitaKinder 1100 Meter zurückgelegt und damit über eine selbst organisierte Spendenaktion mehr als 1300 Euro für den Verein Kidsvision gesammelt, der zum Beispiel Delfintherapien für kranke Kinder ermöglicht. Ein Grund mehr, bei der Geburtstagsfeier zu feiern. Ein Bobby Car-Rennen gehört für die jüngeren Festbesucher genauso dazu wie die Tanz- und Taiwando-Aufführungen der Kinder. Zum bunten Rahmenprogramm, das ab ca. 11.30 Uhr startet, gehören unter anderem auch das Kinderschminken und die Buttonmaschine. Bis 16 Uhr ist der integrative Kindergarten an der Schaffenbergstraße 27 b Treffpunkt für alle.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)