Neuss: Sing” in Neuss – offe­nes Singen für jedermann

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Was als Idee aus den skan­di­na­vi­schen Ländern bei uns ankam, soll in Zusammenarbeit mit der Musikschule nun Wirklichkeit werden:

Sing´ in Neuss, ein offe­nes Singen für jeder­mann am Samstag, dem 28. Juni von 12 bis 19 Uhr auf dem Platz vor dem ROMANEUM.

Das abwechs­lungs­rei­che Programm wurde von Holger Müller (Leiter JeKi-​Sti) zusammengestellt.

Von „Bruder Jakob“ im Kanon mit dem Publikum bis „An Tagen wie die­sen“ von den Toten Hosen – pas­send zur Fußball WM – spannt sich der Bogen der Lieder bis in die Gegenwart.

  • 12.00 JeKi-​Sti Mitsingkonzert 1 – Platz vor RomaNEum
  • 13.00 Straßenmusik + Flashmob Sekundarschule – Platz/​Innenstadt
  • 14.00 JeKi-​Sti Mitsingkonzert 2 – Platz
  • 15.00 Straßenmusik
  • 16.00 Rounabout – Jazzchor der Musikschule – Platz
  • 16.30 Cantica Nova – Klassischer Chor – Platz
  • 17.00 Jedermannchor – Inklusiver Chor – Foyer
  • 18.00 Carolina Rüegg – Gesang + Kontrabass & Co – Pauline-Sels-Saal

Außerdem: Klanginstallation der Medienabteilung der Musikschule im klei­nen Treppenhaus und Ausstellung „Singen tut gut“ im klei­nen Foyer. Bringen Sie gutes Wetter und gute Laune mit! Eintritt frei!

(Nur Starkregen, Hagel oder Sturm kön­nen uns abhal­ten, einem Nieselregen wer­den wir trot­zen. Bitte brin­gen Sie keine Regenschirme mit, son­dern bei Bedarf eine Regenjacke!)

(33 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)