Rommerskirchen: Zusätzliche Bündelsammlung nach Sturm Ela

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rommerskirchen – Der Sturm am Pfingstmontag hat auch in Rommerskirchen große Schäden ange­rich­tet. Besonders betrof­fen sind zahl­rei­che Bäume im Straßenraum und den Privatgärten.

Zur Beseitigung der gro­ßen Mengen an abge­bro­chen Ästen usw. bie­tet die Gemeinde Rommerskirchen eine zusätz­li­che Bündelsammlung für Grünschnitt an.

Diese fin­det statt am Samstag, den 28.6.2014. Bei der Bündelsammlung wird kein Stammholz entsorgt!

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)