Neuss: Kind ver­un­glückt auf S‑Bahnhof Neuss-Süd

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Zu einem Unfall am S-Bahnhof Neuss-Süd kam es am heutigen Mittag gegen ca. 13:35 Uhr. Ein 12-jähriger Junge verletzte sich im Bahnhofsbereich.

2014-06-16_Ne-Bhf-Sued_Unfall_004Wie genau sich dieser Unfall ereignete werden die Ermittlungen der Polizei ergeben. Nach ersten Informationen soll der Junge beim Klettern auf einem im Bahnhofsbereich haltenden Güterzug abgestürzt sein. Über die Schwere der Verletzungen kann gegenwärtig keine Aussage getroffen werden. Das Kind wurde von einem Notarzt erstversorgt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht.

In welchem Zusammenhang sich die im Bahnhof befindliche S-Bahnlinie S11 mit dem Unfall steht, ist gegenwärtig nicht geklärt. Vermutlich ist selbige nicht beteiligt. Die Strecke der wurde kurzfristig, in beide Fahrtrichtungen, gesperrt.

Weitere Infos folgen ggf.

(18 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)