Rhein-​Kreis Neuss: Tipp fürs Wochenende – Musikschulfest in Korschenbroich

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Rhein-Kreis Neuss/ Korschenbroich – Unter dem Motto "Anpfiff für Musik" steht das Musikschulfest in Korschenbroich am Sonntag, 15. Juni, von 14 bis 18 Uhr im Zeichen der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien.

Auch beim Musikschulfest dabei: die Big Band der Musikschule unter Leitung von Leonard Gincberg. Foto: H.-J. Brümmendorf / Rhein-Kreis Neuss
Auch beim Musikschulfest dabei: die Big Band der Musikschule unter Leitung von Leonard Gincberg. Foto: H.-J. Brümmendorf / Rhein-Kreis Neuss

Die Musikschule Rhein-Kreis Neuss lädt zu einem bunten musikalischen Programm in die Andreas-Schule Korschenbroich an der Pescher Straße 127 ein.

Das Jugend-Sinfonieorchester, das Jugendblasorchester sowie Rockbands treten auf der Open Air Bühne auf, während sich im Foyer der Schule Musikklassen vorstellen. Zu hören gibt es dort auch Kammermusik mit kleineren Ensembles.

In Schnupperstunden können die Gäste mehr über einzelne Instrumente erfahren.

Um 14 Uhr werden tiefe Blechblasinstrumente präsentiert, um 14.45 Uhr stehen Trompete und Schlagzeug auf dem Programm, um 15.30 Uhr Tasteninstrumente, Harfe sowie Cembalo und Gambe. Weiter geht es um 16.30 Uhr mit den Streichinstrumenten, Gitarre und Flöte, bevor am Ende um 17.15 Uhr Klarinette, Saxophon und Trommeln im Mittelpunkt stehen.

In der Cafeteria warten auf die Besucher Kaffee, Kuchen und Waffeln. Der Eintritt ist frei.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.