Rhein-​Kreis Neuss: Volles Haus beim Bläserforum in der „Alten Schule”

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss/​Korschenbroich – Vor einem vol­len Haus spiel­ten jetzt Blasmusik-​Schüler der Musikschule Rhein-​Kreis Neuss. 

Gut besucht: das Bläserkonzert in der "Alten Schule" in Korschenbroich. Foto: T. Koch /  Rhein-Kreis Neuss
Gut besucht: das Bläserkonzert in der „Alten Schule” in Korschenbroich. Foto: T. Koch /​Rhein-​Kreis Neuss

Mit ihrem Bläserforum in der Alten Schule in Korschenbroich boten sie ein bun­tes und unter­halt­sa­mes Programm. Klarinetten, Oboe und Querflöten eröff­ne­ten das Konzert. Ben Böttges und Louis Hanna ver­tra­ten mit ihren Tenorhörnern den Blechblasbereich, wäh­rend Sibylle Dreischer, Ben Brauckmann und Vincent Güttler Trompete spielten.

Mit abwechs­lungs­rei­chen Beiträgen begeis­ter­ten die Musikerinnen des Blockflötenspielkreises, die Soloflötisten Jacob Krapohl und Milan Thüer sowie Julian Kress (Flöte) und Adrian Benten (Cajon). Das aktu­elle Programm für den Bundeswettbewerb „Jugend musi­ziert” hatte das Trio Fabienne Kreuzer (Querflöte), Felix Brucklacher (Klarinette) und Jannik Kreuzer (Klavier) mitgebracht.

Virtuos und unter­halt­sam prä­sen­tier­ten sich Lukas Claaßen und Simon Löns mit ihrem Saxophon, wäh­rend das Saxophonquartett Anne Sudakewitsch, Jennifer Krupke-​Hernandez, Sergio Sanchez-​Kardenaz und Jacob Wahle für ein furio­ses Finale sorgte. 

(31 Ansichten gesamt, 3 Leser heute)