Rhein-​Kreis Neuss: Ferienaktion „Starke Kids sind Künstler” in Bedburdyck-Stessen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss/​Jüchen – Das Jugendamt des Rhein-​Kreises Neuss bie­tet in Zusammenarbeit mit der Offenen Ganztagsschule der Lindenschule Gierath/​Bedburdyck und der Gemeinde Jüchen eine Ferienaktion für Kinder von 6 bis 14 Jahren an. 

Die Ferienaktion fin­det von Montag, 4. August, bis Freitag, 8. August, jeweils von 9:00 bis 15:30 Uhr auf dem Gelände der Lindenschule Bedburdyck-​Stessen, Bachstraße 27, statt.

Der Teilnehmerbeitrag beträgt 30 Euro pro Person und beinhal­tet Programmkosten, Getränke und ein war­mes Mittagessen.

Die Anmeldungen und der Teilnehmerbeitrag kön­nen ab dem 10. Juni in der Raiffeisenbank in Gierath abge­ge­ben wer­den. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen lie­gen in der Raiffeisenbank und vie­len Geschäften in Gierath und Bedburdyck-​Stessen aus.

In die­sem Jahr steht die Ferienaktion der seit 2011 statt­fin­den­den „Starke Kids”-Reihe ganz im Zeichen der Kunst. Nachdem die Kinder aus Gierath/​Bedburdyck sich in den letz­ten drei Jahren den Themen Zirkus, Erlebnispädagogik und Bewegung wid­men konn­ten, ste­hen in die­sem Jahr fünf krea­tive und künst­le­ri­sche Tage vor der Tür.

Unter dem Motto „Starke Kids – sind Künstler” wer­den die Kinder mit Kreidespray Graffitis sprayen, Dachpfannen umge­stal­ten, Schmuck her­stel­len, Rhythmen mit Body per­cus­sion erzeu­gen, model­lie­ren, Ytongsteine bear­bei­ten und vie­les mehr!

Beim gro­ßen Abschlussfest am Freitagnachmittag wer­den die Kinder ihren Eltern zei­gen, was sie alles erlebt haben. Beim gemein­sa­men Grillen wer­den sie viel Aufregendes berich­ten. Die Eltern kön­nen dann einige der Angebote mit ihren Kindern gemein­sam erleben. 

(3 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)