Neuss: Feuerwehreinsatz zur Albert-Schweitzer-Grundschule

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Reuschenberg – Gegen 13:40 Uhr wurde die Neusser Feuerwehr zu einem Brandgeschehen an die Albert-​Schweitzer-​Grundschule nach Reuschenberg, Tulpenstraße, alar­miert. In einem Klassenraum sollte es brennen.

2014-06-06-Ne_brand_grundschule_006Zum Zeitpunkt der Alarmierung hat­ten alle Kinder den betrof­fe­nen Klassenraum unbe­scha­det ver­las­sen. Nach dem Eintreffen rückte ein Trupp zur Einsatzörtlichkeit vor.

Es stellte sich her­aus, dass der Inhalt eines Papierkorbes brannte. Durch die Hitzeentwicklung wurde ein sich in der unmit­tel­ba­ren Nähe befind­li­cher Wasserkasten aus Plastik eben­falls beschädigt.

Es ent­stand ein gerin­ger Sachschaden. Im Einsatz war der haupt­amt­li­che Feuerwehr (HA10) – Leitung Klaus Mund, Rettungswagen und Notarzt sowie die Polizei.

(8 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)