Neuss: Der Kulturpreis Deutsche Sprache 2014 ehrt den Bundesverband Mentor – Die Leselernhelfer e.V. mit dem Initiativpreis

Neuss – Der Bundesverband „MENTOR - Die Leselernhelfer“ erhält den Initiativpreis Deutsche Sprache 2014 und nimmt diese Auszeichnung mit Stolz und Freude entgegen.

Denn damit wird das ehrenamtliche Engagement von über 60 MENTOR-Vereinen und Initiativen ausgezeichnet, die bundesweit in 127 Städten und Gemeinden mit rund 9000 Lesementoren über 11.000 Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren fördern (Stand Dezember 2013).

Mit der Leseförderung nach dem 1:1 Prinzip – 1 Lesementor – 1 Leseschüler – 1 Stunde pro Woche – mindestens 1 Jahr lang – wird die Lese- und Sprachkompetenz von Heranwachsenden individuell gefördert und schafft dadurch eine Grundvoraussetzung für einen Schulabschluss, die Chance auf eine Berufsausbildung und somit gesellschaftliche Teilhabe.

Die Jury für den Kulturpreis Deutsche Sprache, Angela Elis (Freiberg), Prof. Dr. Helmut Glück (Sprecher, Bamberg), Dr. Holger Klatte (Geschäftsführung, Dortmund), Prof. Dr. Wolf Peter Klein (Würzburg), Prof. Dr. Walter Krämer (Dortmund), Dipl.-Ing. Eberhard Schöck (BadenBaden), Prof. Dr. Waltraud Wende (Kiel) hat sich von diesem ehrenamtlichen Engagement überzeugen lassen.

Wenn auch Sie sich davon angesprochen fühlen und uns als Lesementor oder Förderer unterstützen möchten, so finden Sie weitere Informationen unter www.kulturpreis-deutsche-sprache.de und www.mentor-bundesverband.de. Informationen zum regionalen Projekt – LeseMentor Neuss ist Mitglied des Bundesverbandes – finden Sie unter www.lesementorneuss.de.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)