Rhein-​Kreis Neuss: Rheinischer Kunstpreis 2014

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!
Wussten Sie das dafür ein hoher Zeitaufwand erforderlich ist? Auch die Aufwendungen für Reportagen und die Internetkosten sind nicht unerheblich.

Werbung ist die einzige Möglichkeit Kosten zu decken. Diese Art der Finanzierung macht jedoch abhängig. Aber Unabhängigkeit ist ein hohes Gut, welches ich unbedingt bewahren möchte und die "Werbebanner" sind unbeliebt.

Daher bitte ich meine zahlreichen Leser um Unterstützung. Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich einbringen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber


Rhein-Kreis Neuss – Zum siebten Mal wird der Rheinische Kunstpreis ausgeschrieben, der mit 20 000 Euro dotiert ist.

In Zusammenarbeit mit dem LVR-Landesmuseum des Landschaftsverbandes Rheinland zeichnet der Rhein-Sieg-Kreis hervorragende Arbeiten auf dem Gebiet der bildenden Kunst aus.

Neben dem Preisgeld darf sich der Preisträger oder die Preisträgerin über eine Einzelausstellung mit Katalog im LVR-Landesmuseum in Bonn freuen. Anmeldeschluss ist der 30. September 2014. Teilnahmeberechtigt sind bildende Künstler, die im Rheinland geboren sind oder dort wohnen.

Weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen sind im Internet unter www.rhein-sieg-kreis.de/kunstpreis oder bei der Kreisverwaltung unter der Telefonnummer 02241/13-2766.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)