Grevenbroich: Für eine Stange Zigaretten ein Auto auf­ge­bro­chen

Grevenbroich (ots) - Am Mittwoch (28.5.) beobachteten Zeugen um 14:30 Uhr einen jungen Mann, der sich auf der Schloßstraße, Ecke Am Flutgraben auffällig im Bereich der dort geparkten Autos bewegte.

Als dieser die Zeugen wahrnahm, legte er sich flach auf den Boden um nicht gesehen zu werden und flüchtete kurz darauf zu Fuß in Richtung der Anlage des Turn- und Sportvereins Grevenbroich und der Straße Im Bend.

An der Stelle, wo der Verdächtige sich zuvor aufgehalten hatte, stellten die Zeugen und die hinzu gerufene Polizei einen aufgebrochenen 5er BMW fest. Die Scheibe auf der Beifahrerseite war eingeschlagen und das Fahrzeuginnere durchsucht worden. Der Dieb erbeutete eine Stange Zigaretten. Die Polizei sicherte Spuren am Tatort und nahm die Ermittlungen auf.

  • Laut der Zeugen soll der Flüchtige 18 bis 20 Jahre alt und knapp 170 bis 175 Zentimeter groß gewesen sein.
  • Er trug eine dunkelgraue Sporthose, dunkle Oberbekleidung und ein Basecap mit weißem Rand.

Wer Hinweise auf die Identität der beschriebenen Person geben kann, wird gebeten sich unter der Telefonnummer 02131-3000 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)