Neuss: 25 Jugendlichen der DLRG geehrt – Vorschläge für 2014

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Der Stellvertretende Bürgermeister Thomas Nickel hat Jugendliche und junge Erwachsene im Rahmen der „Bür­gerschaftlichen Selbsthilfe“ geehrt. 

2014-05-23_Ne_Jugendlichen_DLRG_Neuss
Foto: Stadt Neuss

Dieses Mal wur­den 25 junge Menschen der DLRG für ihr Engagement in den Bereichen Schwimmausbildung und Selbstrettung aus­ge­zeich­net. Die Eh­rung fand in der Skihalle statt. Als Dank wur­den die Ehrenträger zu einer Kletterparkgaudi ein­ge­la­den. Die Veranstaltung klang mit einem Grillabend aus.

Auch für das Jahr 2014 möchte die Stadt Neuss ehren­amt­lich enga­gierte Personen und Gruppen für ihren Einsatz für den Einzelnen oder die Gemeinschaft in Neuss ehren. Es kön­nen nur Personen oder Gruppen vor­ge­schla­gen wer­den, die eine enge Beziehung zur Stadt Neuss haben, etwa durch den Wohnsitz oder den Arbeitsplatz.

Vorschläge kön­nen bis zum 31. Juli 2014 mit einer aus­rei­chen­den Begründung an die Stadt Neuss, Amt für Soziales, Wohnen und Rettungswesen, ge­schickt wer­den. Fragen beant­wor­tet Imke Kronhof, Telefon 02131- 905005.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)