Korschenbroich: Perspektive – Pflegeberufe

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!
Wussten Sie das dafür ein hoher Zeitaufwand erforderlich ist? Auch die Aufwendungen für Reportagen und die Internetkosten sind nicht unerheblich.

Werbung ist die einzige Möglichkeit Kosten zu decken. Diese Art der Finanzierung macht jedoch abhängig. Aber Unabhängigkeit ist ein hohes Gut, welches ich unbedingt bewahren möchte und die "Werbebanner" sind unbeliebt.

Daher bitte ich meine zahlreichen Leser um Unterstützung. Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich einbringen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber


Korschenbroich – Berufsanfänger, Wiedereinsteiger und alle, die sich beruflich verändern wollen, sind für Freitag, 23. Mai, ab 9 Uhr ins Kreishaus Neuss zum Informationstag „Perspektive - Pflegeberufe!“ eingeladen.

Bis 13 Uhr erläutern Experten aus der Praxis während Vorträgen und Podiumsgesprächen die verschiedenen Möglichkeiten, die dieses Arbeitsfeld bietet.

Dabei sind zum Beispiel die Agentur für Arbeit, Bildungsträger wie das Technologiezentrum aus Korschenbroich-Glehn und Mitarbeiter aus Krankenhäusern der Region. Eine Ausstellung ergänzt das Angebot. Die Allianz Wiedereinstieg veranstaltet diese Gemeinschaftsaktion.

Zu ihr gehören auch die Gleichstellungsbeauftragten im Rhein-Kreis Neuss wie Korschenbroichs Gleichstellungsbeauftragte Angelika Brieske. Koordinatorin ist Ulrike Kreuels, die KreisGleichstellungsbeauftragte. Sie ist zu erreichen unter Tel. 02181/601-7190. Veranstaltungsort ist das Kreishaus, Oberstraße 91, in 41460 Neuss.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)