Kaarst: Feuerwehreinsatz in Driesch

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst-Driesch – Zu einem "Küchenbrand" in Driesch, auf der Vorster Straße, wurden am Dienstag, den 20.05.2014 gegen 17:25 Uhr, die Feuerwehren in Kaarst alarmiert.

2014-05-20_Kaa_ffw-Driesch_001Mit mehreren Fahrzeugen wurde zum Einsatzort ausgerückt. Vorort stellte sich der vermutete Brand jedoch als weniger dramatisch heraus. Nach Angaben der Polizei handelte es sich vermutlich um angebranntes Kochgut auf dem Küchenherd.

Die Räumlichkeiten wurden durch die Feuerwehrkräfte entraucht. Alle Hausbewohner konnten die Räumlichkeiten rechtzeitig verlassen.

Nach ersten Informationen kam es nicht zu nennenswerten Sachschäden. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz waren die Löschzüge Kaarst, LZ 61 (Kaarst) und LZ 62 (Büttgen), Rettungsdienst und die Polizei.

(7 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)